Ihr Warenkorb
keine Produkte

0

In den 60er Jahren wurde das Skateboard - damals genannt Asphaltsurfer durch das Wellenreiten geboren. Quasi der Wellenreiter für den Asphalt. Das Skateboard alternativ Rollbrett genannt ist ein meist siebenschichtiges Brett (Deck) auf 2 Achsen (Trucks) und 4 Rollen (Wheels). Die Fortbewegung findet durch das Abstoßen mit einem Bein (Pushen) statt.

Das Skateboard wird selten nur als reines Fortbewegungsmittel eingesetzt. Im Lauf der Jahrzehnte hat sich das Skateboarden (Skaten) zu einer Sportart entwickelt mit zahlreichen Kunststücken (Tricks). Die Tricks sind oftmals Sprünge mit dem Skateboard und/oder Sprünge mit Drehungen des Brettes.

Weitere Skateboard-Formen sind: Elektroskateboards, Longboards, Slalomboards, Snakeboards & Wavebaords